Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
+49 (0) 9852 67999-0

Freizeit

MühlenFreiZeit

Der Land-Gast-Hof Walkmühle liegt mitten im Grünen und direkt am Main-Donau-Wanderweg, der zu Radtouren und Wanderungen durch die schöne fränkische Landschaft einlädt.

In unserem großzügigen und idyllischen Walkmühlengarten findet Ihr jede Menge Freizeitmöglichkeiten für Jung und Alt. Wie wär's zum Beispiel mit einem entspannten Spiel auf unserer vielseitigen
Minigolfanlage mit interessanten Bahnen und Hindernissen.

Stockschießen in Feuchtwangen das ganze Jahr! Im Sommer flitzt der Stock über den Asphalt, im Winter über's Eis – direkt bei uns an der Walkmühle. Ein geschicklicher Sport und geselliges Spiel in einem – im Winter auch mit Hüttenzauber! Oder wie wär's mit einer Runde Boule oder Pétanque auf einem unserer beiden Bouleplätze mit Terrasse und Grillplatz. Bei diesem Geschicklichkeitsspiel haben alle Generationen viel Spaß ...

Und ... ob Stockschießen oder Boule: Genau der passende Gag auch für Eure Vereins-, Betriebs- oder Weihnachtsfeier. Erst ein wenig Bewegung und dann deftig-herzhafte Grillbuffets, um sich für die nächsten Runden zu stärken.

Unser Mühlen-Freizeitgarten im Winter:

Hier kannst Du eine ganz andere Weihnachtsfeier oder Party erleben. Im Sommer kann jeder grillen, wir grillen auch im Winter bei Eis und Schnee. Zu der Fränkischen Bratwurst dampft der Glühweintopf und in der Hütte gibt es Raclette oder ein leckeres Fleischfondue mit Rinderkraftbrühe mit selbst gemachten Saucen und unseren tollen Rotweinen.

 

Feuchtwangen & das Romantische Franken

Mitten im Romantischen Franken, direkt an der Romantischen Straße gelegen, präsentiert sich die ehemalige Reichsstadt Feuchtwangen. Hier vereinen sich Historie, lebendige Kultur sowie unverfälschte Natur.

Der als Benediktinerkloster 817 erstmals erwähnte Ort ist mit seiner reizvollen historischen Kulisse ein Zeugnis fränkischer Baukunst. Mittelpunkt des Stadtkerns ist der Marktplatz, bekannt als "Festsaal Frankens". Er besticht durch seine breit hingelagerten Bürgerhäuser und die altfränkischen Fachwerkgebäude. Besonderer Anziehungspunkt des Platzes ist der 1726 erbaute Röhrenbrunnen. An der Nordseite wird der Marktplatz von der Stiftskirche überragt. Der gotische Chor und die Sakristei der ehemaligen Klosterkirche stammen aus dem 15. Jahrhundert.

Der romanische Kreuzgang an der Südseite der Stiftskirche stammt vermutlich aus der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts und ist Kultur- und Theaterfreunden ein Begriff, finden doch hier im Sommer die berühmten Kreuzgangspiele mit Freilichtaufführungen von Klassikern der Weltliteratur statt. Schon fast eine Institution, die seit 1949 das Publikum begeistert. Im romanischen Kreuzgang findet man auch eine Gedenktafel für die beiden bedeutenden Hochmeister des Deutschen Ordens, Konrad und Siegfried von Feuchtwangen. Ihre erstmalige Erwähnung fand die benachbarte Johanniskirche im Jahr 1257. Neben dem Barockaltar sind im Gewölbe des Chores Bemalungen zu sehen, die Ende des 14. Jahrhunderts entstanden sind. In Feuchtwangen sind außerdem überregional bedeutende Museen zuhause: das Fränkische Museum, die historischen Handwerkerstuben und das einzigartige Sängermuseum

Hier ist ein Fahrplan des Busses, der zwischen den einzelnen Städten der Romantischen Straße pendelt.

Besonders für Garten- und Permakulturfreunde interessant sind der hortus-insectorum und der hortus-felix. Ein Garten der nicht nur begeistert, sondern fasziniert... Der Hortus Insectorum ist ein privater Garten, der beispielhaft mit den Drei Zonen (Puffer, HotSpot und Ertrag) aufgebaut wurde und nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden kann.

In Sichtweite zum Hesselberg, mit 689 Metern die höchste Erhebung Mittelfrankens, liegt einökologischer Garten, eine Oase für Honigbienen in der Bienenkugel, Schmetterlinge, Wildbienen und andere Insekten. Ein einzigartiges Mosaik unterschiedlicher Lebensräume: Streuobst, Blumenwiesen, lebendige Hecken, Steingärten, Insektenhotels, Totholz, Gartenteiche usw. All dies ergibt auf über 7000 m2 eine Arche Noah für einheimische Tiere und Pflanzen.

Ausflugtipps

Nur wenige Autominuten entfernt liegen im Romantischen Franken die  mittelalterlichen Städte Dinkelsbühl und Rothenburg o.d.Tauber. Auch das barocke Ansbach ist einen Ausflug wert.

© 2020 - Land-Gast-Hof „Walkmühle“